Bewegung Emotionen Gesundheit Menschen

DIE 5 SÄULEN DER GESUNDHEIT

1. BEWEGUNG: Dein Körper, der dich Tag für Tag durch dein Leben trägt, nennt sich auch BEWEGUNGSAPPARAT und wie der Name schon sagt, will bzw. muss er bewegt werden, um ordentlich zu funktionieren.
BEWEGUNG
2. SCHLAF: Im Schlaf regenerieren wir, unser Immunsystem arbeitet auf Hochtouren, Wachstumshormone werden ausgeschüttet und unser Hirn wird Abfallprodukte los.
SCHLAF
3. ERNÄHRUNG: Nahrung versorgt uns mit Energie und den Stoffen, die unser Körper (BIOMASCHINE) benötigt, um zu funktionieren.
ERNÄHRUNG
4. EMOTIONALE GESUNDHEIT: Unsere Emotionen sind (sehr einfach ausgedrückt) ein Bewertungssystem, das mehr oder weniger gut ausgestattet sein kann. Wir leben in einer Welt, in der wir rund um die Uhr mit äußeren Einflüssen konfrontiert werden. Emotionen können in positiven, aber auch in negativen Bahnen verlaufen und haben unmittelbare Auswirkungen auf unsere physische und psychische Gesundheit.
EMOTIONALE GESUNDHEIT
5. SOZIALE GESUNDHEIT: Wir sind soziale Wesen, Kontakt mit Familie und Freunden wirkt sich positiv auf unsere mentale Gesundheit aus.
SOZIALE GESUNDHEIT
Für mich ist es immer wieder spannend zu erleben wie eng diese Säulen miteinander verknüpft sind.
Deswegen nutze ich diese verschiedenen Aspekte auch in meinem täglichen Tun mit Menschen und unterstütze ganzheitlich.
Mit dem Konzept für mehr Lebensqualität im Background wird schon ein Großteil abgedeckt. Die sportliche Komponente für die Bewegung kommt dazu. Eine ideale Kombi, wie ich finde!
Getreu dem Motto:
 DO MORE. BE MORE. LIVE MORE.
Herzliche Grüße,
Daniela Feselmayer